| 22:35 Uhr

Spendenwillige Männer
Chinesische Samenbank setzt auf Linientreue

Peking. Eine der größten Samenbanken Chinas hat bekannt gegeben, dass sie künftig für spendenwillige Männer Linientreue voraussetzt: Samenspender müssten „das sozialistische Mutterland lieben, die Führung der Kommunistischen Partei unterstützen, loyal gegenüber der Sache der Partei“ sowie anständige und gesetzestreue Bürger sein, „frei von politischen Problemen“, heißt es auf der Seite des Dritten Pekinger Universitätskrankenhauses bei der Mitteilungs-App WeChat.

Für eine Spende erhalten sie umgerechnet rund 700 Euro.