| 00:12 Uhr

Abfallentsorgung in der Kritik
Bundestag rügt schlechte Qualität von Gelben Säcken

Berlin. Klagen über die dünnen, leicht reißenden Gelben Säcke sind bis in die Berliner Politik vorgedrungen. Nun hat der Bundestag einen Beschluss dazu gefasst. In dem Papier wird festgestellt, dass die Festigkeit der Säcke zu wünschen übrig lasse.

Die Abgeordneten raten den Bürgern, sich bei ihrem Entsorger zu beschweren. Außerdem soll sich das Bundesumweltministerium der Sache annehmen. Auslöser für den Beschluss war die Petition eines Bürgers. Beim Dualen System Deutschland, das den Transport und die Sortierung der Verpackungsabfälle organisiert, räumt man das Problem ein: „Die Kritik ist teilweise nicht ganz unberechtigt.“ Verbesserungen der Qualität seien geplant. Grünen und Linken geht das nicht weit genug. Sie fordern die Einführung einer gelben Wertstofftonne.