| 21:55 Uhr

Vorgehen gegen Belästigung
Australien verbietet Sex mit Doktorvätern

Canberra. In Australien sollen Doktoranden keinen Sex mehr mit den Betreuern ihrer Doktorarbeiten haben dürfen. Mit der Neuregelung zog die Dachorganisation der australischen Universitäten gestern die Konsequenzen aus einer Umfrage, die im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde.

Demnach war mehr als die Hälfte der befragten Studenten (51 Prozent) im Jahr zuvor Opfer von sexueller Belästigung geworden. 21 Prozent erklärten, auf dem Campus oder bei Uni-Veranstaltungen belästigt worden zu sein.