| 23:19 Uhr

Federvieh stirbt qualvoll
Metalldiebe klauen Kabel: 850 Hühner ersticken

Coesfeld/Dülmen. (dpa) Weil mutmaßliche Metalldiebe aus einem Stall in Dülmen ein Kabel im Wert von lediglich rund 60 Euro gestohlen haben, sind 850 Hühner qualvoll verendet. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatten die Unbekannten in der Nacht zum vergangenen Samstag das Starkstromkabel abmontiert, über das die Lüftungsanlage des Stalls mit Strom versorgt wurde. dpa

Die Lüftungsanlage fiel dadurch aus und die Hühner erstickten. Den Schaden schätzt die Polizei auf über 5000 Euro.