| 23:30 Uhr

29-facher Mordversuch
14 Jahre Haft für Anschlag auf den BVB-Teambus

Dortmund. Lange Haftstrafe für den BVB-Attentäter: Wegen des Sprengstoffanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat das Dortmunder Landgericht den Angeklagten Sergej W. gestern Vormittag zu 14 Jahren Haft verurteilt.

Gut eineinhalb Jahre nach dem Attentat hielt die Strafkammer den Beschuldigten des 29-fachen Mordversuchs, des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion und der gefährlichen Körperverletzung für schuldig.

(AFP)