| 23:10 Uhr

Merkur-Rückblende
Merkur-Rückblende

 Der im Januar 2006 gestorbene frühere Bundespräsident Johannes Rau hat im Jahr 2000 als erstes deutsches Staatsoberhaupt zu den Abgeordneten der Knesset gesprochen.
Der im Januar 2006 gestorbene frühere Bundespräsident Johannes Rau hat im Jahr 2000 als erstes deutsches Staatsoberhaupt zu den Abgeordneten der Knesset gesprochen. FOTO: dpa/dpaweb / Z1015 Bernd Settnik, dpa-Zentralbild (dpa/dpaweb)
Was geschah am 15. Februar?

2018 gewinnen die Eiskunstläufer Aljona Savchenko und Bruno Massot  bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang das erste Paarlauf-Gold für Deutschland seit 66 Jahren.



2010 ist bereits das Betrachten von Kinderpornos im Internet strafbar, entscheidet das Oberlandesgericht Hamburg und hebt damit ein Urteil des Amtsgerichts Hamburg-Harburg vom Februar 2009 auf.

2000 verhängt Bundestagspräsident Wolfgang Thierse wegen des fehlerhaften Rechenschaftsberichts für 1998 eine Strafzahlung von 41 Millionen Mark über die Bundes-CDU. Dies ist die bis dahin höchste Strafe in der deutschen Parteiengeschichte.

1995 beschließt die Hamburger Bürgerschaft den Verkauf der jahrelang besetzten und umkämpften Hafenstraßen-Häuser an private Investoren.

1965 hat Kanada eine eigene Nationalflagge. Erstmals wird in Ottawa die neue Flagge mit dem roten Ahornblatt auf weiß-rotem Hintergrund gehisst. Sie ersetzt die Insignien der ehemaligen Kolonialmacht Großbritannien.

1945 erlässt der Reichsjustizminister auf Befehl Adolf Hitlers eine Verordnung zur Einführung von Standgerichten. Sie sind für zahlreiche Todesurteile in den letzten Kriegswochen verantwortlich.


Was geschah am 16. Februar?


2005 tritt das internationale Vertragswerk zur Reduzierung der Treibhausgase, das 1997 von rund 140 Staaten auf der Klimaschutzkonferenz in Kyoto beschlossen wurde, in Kraft.

2000 bittet Bundespräsident Johannes Rau in einer historischen Rede vor dem israelischen Parlament um Vergebung für die Verbrechen der Nationalsozialisten. Es ist das erste Mal, dass ein deutsches Staatsoberhaupt zu den Abgeordneten der Knesset spricht.