| 22:25 Uhr

Nager mit Image

Meinung: Nager mit Image

Meinung:

Nager mit Image

Von Pia Rolfs

Der moderne Mensch weiß es längst: Image ist alles. Noch nicht überall herumgesprochen hat sich dieser neue Trend im Tierreich. So jagen manche Raubtiere ihre Beute tatsächlich noch, ohne vorher eine Pressekonferenz abzuhalten und sich selbst als Opfer darzustellen. Piranhas verweisen noch nicht auf Gruppendruck im Fischschwarm und Schlangen nicht auf ihre schwere Kindheit ohne mütterliche Fürsorge. Und fahrlässig verhalten sich sogar die Nager, sie verlassen sich offenbar zu sehr auf ihr niedliches Image - und vernachlässigen ihr Eigenmarketing. Wie gut, dass der Mensch da eingreift. So wird der Gartenschläfer aus der Familie der Bilche seit einiger Zeit einer Imagekampagne unterzogen. Wissenschaftler wollen ihn lieber "Maskenschläfer" nennen - damit es nicht so klingt, als sei er ein Tier, dass in Gärten Schäden anrichtet. Dringend notwendig scheint auch eine Imagekampagne für das Schwein. Wird das arme Borstentier doch ständig mit dem Menschen verglichen.