| 00:22 Uhr

Viele Feste in der Stadt
Dauernörgler wundern sich!

FOTO: SZ / Robby Lorenz
In Zweibrücken ist nie was los. Nie. So zumindest lautet das Urteil mancher Bürger. In unserer Stadt würden abends, pünktlich um 18 Uhr, die Bürgersteige hochgeklappt und die Gastronomen würden zeitgleich rasch ihre Pforten verschließen, ehe sich noch ein Kunde an ihren Tresen verirre.

Dieses Vorurteil hält sich hartnäckig. Und ja – an manchen Tagen wird wirklich nicht so viel geboten, da ist die Fußgängerzone zu fortgeschrittener Stunde tatsächlich wie leergefegt. Allerdings gehen die Uhren momentan wieder deutlich anders. Das Fashion Outlet hat seine beliebte After-Work-Party-Reihe gestartet, die „Feierabend“-Reihe in der Innenstadt bietet gleichfalls Live-Musik, am Schwarzbach kann Kino geschaut werden. Für eine Stadt unserer Größenordnung kann sich dieses Angebot sehen lassen. Nicht zu vergessen: Die größte Party des Jahres steht bevor. Am nächsten Wochenende wird das Stadtfest von Freitag bis Sonntag wieder zehntausende Besucher anlocken. Es gibt also jede Menge Anlässe, zu feiern. Wenn sich da mal die Dauernörgler nicht wundern!