| 22:31 Uhr

Atomabkommen
Das Aufatmen wird nur von kurzer Dauer sein

FOTO: Robby Lorenz / SZ
Donald Trump hat den Atomdeal mit Iran nicht gekippt. Zumindest auf kurze Sicht wird es keine neuen Sanktionen gegen Teheran geben. Es hätte schlimmer kommen können.

Dennoch, das kurze Aufatmen nach der Rede, mit der sich die schlimmsten Befürchtungen verbunden hatten, wird nicht von Dauer sein. Denn der Kurs, auf den Trump einschwenkt, bedeutet womöglich einen Ausstieg auf Raten. Den Ausstieg aus einem Abkommen, das einen gefährlichen Konfliktherd zumindest vorübergehend entschärft. Aber Trump scheint nicht zuletzt besessen von der Idee, alles einzureißen, was sein Vorgänger Barack Obama aufgebaut hat. Gesundheitsreform, Klimapolitik, Iran-Strategie – taugt alles nichts! Auch das ist gefährlich.