| 00:32 Uhr

Glosse
So klappt’s auch bei der WM

Partnerschaftstipps zur WM-Zeit zu geben erscheint fragwürdig, zumindest für Frauen. Denn entweder kommen diese Tipps für sie schon zu spät, und sie können die Betreuung ihres Mannes in dessen emotionaler Ausnahmephase nicht abgeben. Von Pia Rolfs

Oder sie sind Single und genießen die Ruhe vor dem Endspiel.

Dennoch klappert eine Umfrage mit der Erkenntnis nach, dass ein nur fußballguckender Partner nicht ganz so sexy ist. Das könnte Männer vielleicht verblüffen, würden sie sich beim gebannten Blick auf den Bildschirm überhaupt noch an die Existenz ihrer Frau erinnern. Aber aus Überlebensgründen sind Männer zum Multitasking bekanntlich nur selten fähig.

Die besagte Umfrage der Online-Partnervermittlung hat aber noch deutlich mehr herausgefunden: Aktives Wandern komme beim Gegenüber viel besser an als passives Fußballschauen, heißt es darin. Und damit immerhin können moderne Männer auch zur WM-Zeit punkten. Legen sie doch im besten Fall eigenständig und ganz ohne fremde Hilfe eine nicht ausgeschilderte und sehr weit wirkende Strecke zurück: Und zwar in der Halbzeitpause, zum Kühlschrank und wieder zurück.