AfD und Schwedendemokraten

Schwedens Rechte und die Parallele zu Thüringen

Stockholm. Was für die Deutschen die AfD ist, sind für die Schweden die Schwedendemokraten. Mit einwanderungs- und EU-kritischen Tönen hat die Partei um ihren Vorsitzenden Jimmie Åkesson in den vergangenen Jahren Fuß gefasst in der schwedischen Politik, in Meinungsumfragen liegt sie derzeit bei 23,3 Prozent – fast genau dem Wert, den die AfD Ende Oktober bei der Landtagswahl in Thüringen erhalten hat. Von Steffen Trumpfmehr

Vor dem Gipfel

Der Streit um Europas Haushaltskasse wird ernst

Brüssel. Die Nacht der langen Zahlen rückt näher. Der Streit ums Geld in der EU-Kasse geht in eine entscheidende Woche. Die 27 EU-Staaten müssen sich einigen, wer wie viel einzahlen soll und wofür man die Mittel verwenden will – sonst versiegt 2021 die Finanzierung wichtiger Vorhaben. „Die Verhandlungen sind sehr komplex und kompliziert“, sagte EU-Ratspräsident Charles Michel schon vor Wochen. Von Roland Siegloff, dpamehr



Analyse

MacDonald und der Höhenflug von Sinn Féin

Dublin. Als Mary Lou McDonald vor fast genau zwei Jahren zur Chefin ihrer Partei aufstieg, konnten sie und ihre Kollegen von Tagen wie diesen nur träumen. Damals wurde Sinn Féin noch immer vor allem für ihre schreckliche Geschichte kritisiert, die Menschen verbanden die Partei mit der IRA, der Irish Republican Army, die jahrzehntelang mit blutigen Anschlägen und brutaler Gewalt die Loslösung Nordirlands vom Vereinigten Königreich erzwingen wollte. Von Katrin Pribylmehr