| 20:20 Uhr

Mit Strom Geld verdienen
Mitgliedschaft in Strom-Community lohnt nicht immer

Berlin. () Erzeugen Privatpersonen Strom, etwa mit einer Photovoltaik- oder Kraft-Wärme-Kopplungsanlage, können sie anfallende Überschüsse ins Netz einspeisen. Das ist beispielsweise über eine Mitgliedschaft in sogenannten Strom-Communitys möglich. dpa

Später können die Mitglieder bei Bedarf den Strom vom Energieanbieter wieder abrufen, erklärt der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv). Doch nicht für jeden lohnt sich die Mitgliedschaft. Bevor Verbraucher sich vertraglich binden, sollten sie sich die Konditionen genau anschauen, rät der vzbv. Zum Teil brauche man beispielsweise einen eigenen Stromspeicher. Je nach Größe könne dies sehr teuer werden. Verbraucher können sich auf den Internetseiten der Energieberatung der Verbraucherzentrale zum Thema informieren.

www.verbraucherzentrale-
energieberatung.de