| 23:35 Uhr

Schutz vor Einbrechern
Mieter sollten für den Urlaub Notfallnummer hinterlegen

Berlin. () Vor der Abreise in die Ferien sollten Mieter für Notfälle die Urlaubsadresse oder die Handynummer beim Vermieter oder der Verwaltung hinterlegen. Wer das nicht will, könne auch Bekannte oder Nachbarn informieren.

Darauf weist der Deutsche Mieterbund hin. Sinnvoll sei es auch, einen Zweitschlüssel bei einem Dritten zu deponieren. Vermieter oder Hausverwaltung sollten außerdem informiert werden, wer für Notfälle, zum Beispiel bei einem Wasserrohrbruch, einen Schlüssel für die Wohnung hat.

Nachbarn sollten zudem nicht nur die Blumen gießen oder den Briefkasten leeren, sondern auch in unregelmäßigen Abständen die Jalousien auf- und zuziehen oder das Licht ein- und ausschalten, um Einbrecher abzuschrecken.

(dpa)