| 23:18 Uhr

Wirtschaft für Stopp derLkw-Maut-Erhöhung

Wirtschaft für Stopp derLkw-Maut-ErhöhungMainz. Die rheinhessische Wirtschaft hat die SPD-Landesregierung in Mainz in einem offenen Brief aufgefordert, die Pläne der Bundesregierung zur Lkw-Maut-Erhöhung im Bundesrat zu stoppen

Wirtschaft für Stopp derLkw-Maut-ErhöhungMainz. Die rheinhessische Wirtschaft hat die SPD-Landesregierung in Mainz in einem offenen Brief aufgefordert, die Pläne der Bundesregierung zur Lkw-Maut-Erhöhung im Bundesrat zu stoppen. Das Schreiben der Industrie- und Handelskammer (IHK) für Rheinhessen von gestern sei an Ministerpräsident Kurt Beck, Landesverkehrsminister Hendrik Hering (beide SPD) sowie an Bundestagsabgeordnete gerichtet, hieß es laut Mitteilung. dpaEin Verband fürEnergie und WasserMainz/Frankfurt. Die Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft in Hessen und Rheinland-Pfalz werden künftig von einem einheitlichen Verband vertreten. Die bislang getrennten Sparten Strom und Wasser fusionieren zum neuen Landesverband der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz (LDEW), teilte der Verband gestern mit. Der Verband habe Geschäftsstellen in Frankfurt und Mainz und vertrete mehr als 300 Unternehmen. dpaCDU: Hahn von Ryanairunabhängig machenMainz. Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Walter Wirz, hat die Landesregierung aufgefordert, den Hunsrück-Flughafen Hahn krisenfest zu machen. Dazu, so Wirz gelte es, die übermäßige Abhängigkeit von Ryanair abzubauen, indem weitere Fluggesellschaften als Kunden gewonnen werden. Vor allem der Frachtflug vom Hahn aus müsse ausgeweitet werden. redSPD schießt gegenCDU-EnergiekonzeptMainz. Scharfe Kritik am Energiekonzept der rheinland-pfälzischen CDU hat die SPD-Fraktion geübt. Erneut versuche CDU-Chef Baldauf, den von steigenden Energiekosten gebeutelten Verbrauchern "Sand in die Augen zu streuen", sagte die energie- und wirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Margit Mohr. Längere Atomlaufzeiten brächten eine Ersparnis von gerade einmal 50 Cent pro Monat. redGrüne machen Aktiongegen Rhein-QuerungSt. Goarshausen. Zu einem "Aktionstag Pro Welterbe - für den Erhalt einer einmaligen Kulturlandschaft" laden die Grünen in Rheinland-Pfalz am Samstag, 16. August, ab 15.30 Uhr ein. Im Restaurant "Rheingold", Professor-Müller-Straße 2, findet dann in St. Goarshausen eine öffentliche Informationsveranstaltung statt. Hintergrund der Aktion ist der Kampf der Grünen gegen die geplante feste RheinQuerung. red300000 Euro fürdie MeisterschuleKaiserslautern. Insgesamt 300000 Euro hat der Bezirksverband Pfalz in diesem Jahr für die Meisterschule in Kaiserslautern ausgegeben. Für das Geld wurde ein 160 Meter langer Kanal im Untergrund der Schule saniert. red