| 23:30 Uhr

Unfall
Tanker mit 2400 Tonnen Diesel auf Rhein festgefahren

Mainz/Bingen. Auf dem Rhein bei Bingen hat sich ein mit 2400 Tonnen Diesel beladener Tanker in der Nacht zu Sonntag festgefahren. Verletzt wurde niemand, Ladung trat nicht aus, wie die Wasserschutzpolizei Mainz mitteilt.

Der festgefahrene Tanker wurde am Sonntagmorgen von einem weiteren Tanker und einem Schubboot zum Ziehen und Schieben von Schiffen freigeschleppt. Dafür sei der Rhein für etwa eine Viertelstunde für den Schiffverkehr gesperrt gewesen. Es sei kein Sachschaden entstanden.