| 23:40 Uhr

Umfrage
SPD bleibt in Rheinland-Pfalz auf Rekordtief, CDU erholt sich

Mainz. Die rheinland-pfälzische SPD verharrt beim neuesten Politrend des SWR-Politikmagazins „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ auf ihrem Rekordtief von 24 Prozent, auf das sie bei der letzten Umfrage im Oktober gerutscht war.

Die CDU konnte sich etwas von ihrem historischen Tiefststand erholen, sie kam nach 28 Prozent beim letzten Politrend nun auf 31 Prozent.

Die in Mainz regierende Ampelkoalition hätte trotz der anhaltend niedrigen Zustimmungswerte für die SPD auch weiter eine Mehrheit. Die Grünen erreichten beim Politrend 16 Prozent (minus zwei Prozentpunkte), die FDP kommt auf sieben Prozent, ein Prozentpunkt weniger als im Oktober. Die oppositionelle AfD bleibt bei 13 Prozent. Die Linke büßt gegenüber Oktober einen Prozentpunkt ein – und steht bei vier Prozent der Stimmen.