| 23:10 Uhr

Landtag von Rheinland-Pfalz
Hering-Plädoyer für das Parlament

 Gäste beim Richtfest besichtigen den zukünftigen Plenarsaal im Rohbau des Landtags. Das historische Mainzer Deutschhaus und Sitz des Landtags Rheinland-Pfalz wird seit 2015 grundlegend saniert und restauriert.
Gäste beim Richtfest besichtigen den zukünftigen Plenarsaal im Rohbau des Landtags. Das historische Mainzer Deutschhaus und Sitz des Landtags Rheinland-Pfalz wird seit 2015 grundlegend saniert und restauriert. FOTO: dpa / Andreas Arnold
Zum Richtfest des Landtags-Ensembles in Mainz hat Landtagspräsident Hendrik Hering (SPD) ein Plädoyer für die parlamentarische Demokratie gehalten. „Nur hier ist das Versprechen auf soziale und formale Chancengleichheit gewährleistet“, sagte er am Mittwoch.

„Die direkte Demokratie hingegen bevorzugt Betroffenheits-Partizipierer.“ Jede Landtags- oder Kommunalwahl weise eine höhere Wahlbeteiligung auf als direktdemokratische Verfahren wie Volksbegehren oder Volksabstimmungen. Ende 2020 soll das 60 Millionen Euro teure Landtags-Projekt (im Bild der künftige Plenarsaal) fertig sein.⇥Foto: dpa/Arnold