| 23:17 Uhr

Kommunen sollen künftig verkaufen
Rheinland-Pfalz will Holzverkauf reformieren

Mainz. (dpa) Das Land Rheinland-Pfalz soll sich nach den Plänen von Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) aus dem Verkauf von kommunalem und privatem Holz zurückziehen. Das Kabinett nahm am Freitag in Mainz einen Bericht über die geplante Reform der Holzvermarktung entgegen.

(dpa) Das Land Rheinland-Pfalz soll sich nach den Plänen von Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) aus dem Verkauf von kommunalem und privatem Holz zurückziehen. Das Kabinett nahm am Freitag in Mainz einen Bericht über die geplante Reform der Holzvermarktung entgegen.

Die Gemeinden sind mit 47 Prozent der größte Waldbesitzer im Land – das ist bundesweit eine Besonderheit. Geplant ist nun, dass sich die Kommunen ab dem Jahr 2019 zu mehreren Vermarktern zusammenschließen.

(dpa)