| 23:46 Uhr

Ministerium: Personalausstattung und Häufung schwieriger Rechtsfragen schuld
Rheinland-Pfälzer warten auf Schuldnerberater 2,8 Monate

Mainz. Die Rheinland-Pfälzer warten im Durchschnitt 2,8 Monate auf eine Schuldnerberatung. Das schätzt das Sozialministerium in Mainz nach Zahlen für das Jahr 2016, wie jetzt aus einer Antwort auf eine Anfrage aus der Grünen-Fraktion im Mainzer Landtag hervorgeht.

Als Gründe für die Dauer nennt das Ministerium unter anderem die Zahl der Fälle, die Personalausstattung und eine Häufung schwieriger Rechtsfragen. Rheinland-Pfalz befindet sich bei der Wartezeit im bundesweiten Vergleich auf den hinteren Rängen.