| 22:16 Uhr

Preise für interkulturelles Miteinander verliehen

Mainz. Die Städte Ludwigshafen, Koblenz und Rennerod im Westerwaldkreis werden von der rheinland-pfälzischen Landesregierung mit einem "Preis für vorbildliches interkulturelles Miteinander" ausgezeichnet. Die 4000, 3000 und 2000 Euro dotierten Preise würden am kommenden Donnerstag in Mainz verliehen, teilte das Sozialministerium gestern mit

Mainz. Die Städte Ludwigshafen, Koblenz und Rennerod im Westerwaldkreis werden von der rheinland-pfälzischen Landesregierung mit einem "Preis für vorbildliches interkulturelles Miteinander" ausgezeichnet. Die 4000, 3000 und 2000 Euro dotierten Preise würden am kommenden Donnerstag in Mainz verliehen, teilte das Sozialministerium gestern mit. Erst unmittelbar vor der Preisverleihung will die Landesregierung bekannt geben, welche Stadt den ersten, zweiten und dritten Platz belegt. Die Auszeichnung sollen Kommunen erhalten, die sich besonders für die Integration von Migranten einsetzen und ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben fördern. epd