| 21:15 Uhr

Preis für kommunale Behindertenbeauftragte ausgeschrieben

Mainz. Der Landesbehindertenbeauftragte Ottmar Miles-Paul hat zum zweiten Mal den Preis für kommunale Behindertenbeiräte und - beauftragte in Rheinland-Pfalz ausgeschrieben. Wie das Sozialministerium am Donnerstag mitteilte, wird es drei Preisträger geben, die jeweils mit 2500, 1500 und 1000 Euro bedacht werden

Mainz. Der Landesbehindertenbeauftragte Ottmar Miles-Paul hat zum zweiten Mal den Preis für kommunale Behindertenbeiräte und - beauftragte in Rheinland-Pfalz ausgeschrieben. Wie das Sozialministerium am Donnerstag mitteilte, wird es drei Preisträger geben, die jeweils mit 2500, 1500 und 1000 Euro bedacht werden. Vergabekriterien seien beispielhafte Projekte, Öffentlichkeitswirksamkeit oder die Berücksichtigung der Belange behinderter Frauen. Bewerbungen sind bis zum 19.Oktober möglich. Die Preise sollen am 1. Dezember überreicht werden. In Rheinland-Pfalz gibt es den Angaben zufolge 34 Beauftragte und 20 Beiräte für die Belange von Menschen mit Behinderungen auf Kreis-, Stadt-, Verbands- und Ortsgemeindeebene.dpa