| 23:23 Uhr

OVG beschäftigt sich mit US-Militärflughafen

Koblenz/Ramstein. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz will sich am 9.April in einer mündlichen Verhandlung mit dem Streit um die Erweiterung des US-Militärflughafens Ramstein beschäftigen. Das geht aus der Terminvorschau des Gerichts in Koblenz hervor

Koblenz/Ramstein. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz will sich am 9.April in einer mündlichen Verhandlung mit dem Streit um die Erweiterung des US-Militärflughafens Ramstein beschäftigen. Das geht aus der Terminvorschau des Gerichts in Koblenz hervor. Das OVG hatte nach früheren Angaben die Berufung gegen die Urteile der Vorinstanz zugelassen, weil das Verfahren "schwierige Fragen" aufwerfe. Die Klagen richteten sich gegen die Genehmigung für die Erweiterung des Flughafens. Wesentlicher Bestandteil der Pläne ist die Errichtung einer neuen Hauptstart- und Landebahn. Sie würde nach Angaben des OVG auch Großraumtransportflugzeugen die Nutzung des Flugplatzes ermöglichen. dpa