| 00:36 Uhr

OLG: Hartloff geht von baldiger Ernennung Graefens aus

Mainz. Der rheinland-pfälzische Justizminister Jochen Hartloff (SPD) geht von einer baldigen Ernennung von Hans-Josef Graefen zum Präsidenten des Oberlandesgerichts Koblenz aus. "Nächste Woche, übernächste Woche ist das soweit", sagte Hartloff gestern. "Das ist jetzt auf dem Weg

Mainz. Der rheinland-pfälzische Justizminister Jochen Hartloff (SPD) geht von einer baldigen Ernennung von Hans-Josef Graefen zum Präsidenten des Oberlandesgerichts Koblenz aus. "Nächste Woche, übernächste Woche ist das soweit", sagte Hartloff gestern. "Das ist jetzt auf dem Weg." Der Richterwahlausschuss, ein Justizgremium, hatte am Dienstag Hartloffs Vorschlag zugestimmt, dass der Koblenzer Landgerichtspräsident Graefen die vakante Stelle besetzen soll. Hartloff wollte den Vorschlag nun Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) überbringen. Der Regierungschef hat das letzte Wort dabei. Der Justizminister bedankte sich bei dem zwischenzeitlichen Co-Bewerber für den Posten, Ralf Bartz, dass dieser nicht noch einmal gegen Graefen antrat.Hartloff wies Gerüchte zurück, dass Bartz nun möglicherweise für einen Posten wie das Präsidentenamt des Landesarbeitsgerichts vorgesehen ist. dpa