| 23:19 Uhr

Neue Sportgeräte sollen Schüler motivieren

Neue Sportgeräte sollen Schüler motivieren Mainz. Rund 350 Grundschulen und Sportvereine in Rheinland-Pfalz erhalten je zwei "Bewegungssäcke" mit Spiel- und Sportgeräten. Ziel sei, Kinder im Grundschulalter zu motivieren, sich auch außerhalb des Schulsports zu bewegen, teilten der Landessportbund Rheinland-Pfalz (LSB) und die Sparda-Bank Südwest mit

Neue Sportgeräte sollen Schüler motivieren Mainz. Rund 350 Grundschulen und Sportvereine in Rheinland-Pfalz erhalten je zwei "Bewegungssäcke" mit Spiel- und Sportgeräten. Ziel sei, Kinder im Grundschulalter zu motivieren, sich auch außerhalb des Schulsports zu bewegen, teilten der Landessportbund Rheinland-Pfalz (LSB) und die Sparda-Bank Südwest mit. Denn in diesem Alter würden die Grundlagen dafür gelegt, auch als Erwachsener Sport zu treiben. Die Säcke im Gesamtwert von 250 000 Euro sind gefüllt unter anderem mit Hilfsmitteln zur Koordinationsschulung. dpa www.lsb-rlp.deKampagne zu Einbürgerung startetMainz. Mit einer Veranstaltung beginnt heute in Koblenz die landesweite Kampagne "Ja zur Einbürgerung". Wie Sozialministerin Malu Dreyer (SPD) gestern mitteilte, sollen mit der Kampagne die Vorteile der Einbürgerung herausgestellt und Ausländer beim Verfahren unterstützt werden. Vorrangiges Ziel der Integrationspolitik des Landes sei "die gleichberechtigte Teilhabe der Migranten in allen Bereichen des gesellschaftspolitischen Lebens", sagte Dreyer. red www.einbuergerung.rlp.de