| 23:10 Uhr

Auch Südwestpfalz profitiert
Netzausbau in Rheinland-Pfalz macht Fortschritte

Mainz/Südwestpfalz. (dpa) Auf dem Weg zu einer umfassenden Glasfaser-Infrastruktur hat Rheinland-Pfalz in diesem Jahr laut Innenministerium eine große Strecke zurückgelegt. In neun Landkreisen werde zurzeit an einem flächendeckenden Ausbau mit Glasfaser gearbeitet, sagte Innenstaatssekretär Randolf Stich (SPD) bei der Vorstellung eines Statusberichts zum Netzausbau am Dienstag in Mainz.

In diesem Jahr erreichten die ersten vier Landkreise in Rheinland-Pfalz zunächst eine flächendeckende Verfügbarkeit mit schnellem Internet der Bandbreite von mindestens 50 Megabit pro Sekunde (MBit/sec) – darunter auch der Landkreis Südwestpfalz.

Das Investitionsvolumen für alle 24 Breitband-Projekte in den Landkreisen gab der Staatssekretär mit 458 Millionen Euro an, davon entfallen 121,3 Millionen auf Landesmittel, erklärte Stich.

(dpa)