| 00:00 Uhr

Nationalpark wird Pfingsten kommenden Jahres eröffnet

Mainz. Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald wird an Pfingsten kommenden Jahres eröffnet. Darauf hätten sich die Landesregierungen von Rheinland-Pfalz und dem Saarland mit der Region festgelegt, sagte die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) gestern. Agentur

Der Termin war zuvor schon als voraussichtlicher Start genannt worden. Im Herbst müssen laut Ministerium noch die Parlamente in Mainz und Saarbrücken dem entsprechenden Staatsvertrag zustimmen, dann kann Anfang 2015 der rund 10 000 Hektar große Nationalpark ausgewiesen werden. Dieser liegt zu 90 Prozent in Rheinland-Pfalz und zu zehn Prozent im Saarland.

Höfken nahm gestern im Rahmen ihrer Sommerreise an einer Rangertour im künftigen Nationalpark teil. Insgesamt werden dort seit Mai 14 Forstwirte zu Rangern ausgebildet, 19 weitere sollen 2015 hinzukommen. Sie sollen Besucher künftig durch den Park führen.