| 23:08 Uhr

Mehr Arbeitsplätze für Behinderte

Mehr Arbeitsplätze für BehinderteMainz. Rheinland-Pfalz will mit einer Kampagne deutlich mehr Arbeitsplätze für Behinderte in sogenannten Integrationsfirmen schaffen. Bei vier Regionalkonferenzen in den kommenden Monaten werde über Gründung und Finanzierung von Integrationsunternehmen informiert, teilten das Arbeits- und das Wirtschaftsministerium in Mainz gestern mit

Mehr Arbeitsplätze für BehinderteMainz. Rheinland-Pfalz will mit einer Kampagne deutlich mehr Arbeitsplätze für Behinderte in sogenannten Integrationsfirmen schaffen. Bei vier Regionalkonferenzen in den kommenden Monaten werde über Gründung und Finanzierung von Integrationsunternehmen informiert, teilten das Arbeits- und das Wirtschaftsministerium in Mainz gestern mit. Diese besonderen Betriebe seien Bindeglieder zwischen Behindertenwerkstätten und erstem Arbeitsmarkt. Ihr Ziel sei die Vermittlung in den allgemeinen Arbeitsmarkt. Die Regionalkonferenzen: Kaiserslautern (4. Dezember), Mainz (28. Januar), Trier (16. Februar) und Koblenz (12. März). dpa www.masfg.rlp.de Durchschnittswohnung rund 104 Quadratmeter Bad Ems. 103,9 Quadratmeter groß ist im Durchschnitt eine Wohnung in Rheinland-Pfalz. Das teilte das Statistische Landesamt in Bad Ems mit. dpa Landesregierung mit neuem Internetportal Mainz. Das Internetportal der rheinland-pfälzischen Landesregierung www.rlp.de präsentiert sich in neuem Gewand. Wie Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) mitteilte, wurde das Einstiegsportal und die Seiten der Ministerien nun einheitlich gestaltet. In Kürze folgten die Seiten vieler Landesbehörden, hieß es weiter. Sie werden den Nutzern die Orientierung erleichtert. dpa www.rlp.de