| 00:39 Uhr

Aufforderung an Bundesregierung
Mainzer Landtag will schnellere Infos bei Kerosinablass

Mainz. Der rheinland-pfälzische Landtag hat die Bundesregierung zu schnelleren Informationen über das Ablassen von Kerosin durch Flugzeuge aufgefordert. Die Informationen über Schnellablässe von Treibstoff müssten unverzüglich der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden, heißt es in einem Antrag der Koalitionsfraktionen von SPD, FDP und Grünen, der mit ihrer Mehrheit beschlossen wurde.

Das Bundesverkehrsministerium hatte bereits angekündigt, dass das Luftfahrtbundesamt die Schnellablässe innerhalb von drei Tagen auf seiner Internetseite veröffentlichen wird.

SPD-Fraktionschef Alexander Schweitzer hält das aber für zu lang.

Die Mainzer Landesregierung will heute im Bundesrat Transparenz, Messungen und die Forschung über alternativen Treibstoff einfordern.