| 23:19 Uhr

Mainz beteiligt sich an Sportprojekt mit Vereinen an Ganztagsschulen

Mainz. Das vom Landessportbund (LSB) Rheinland-Pfalz angeregte bundesweite Pilotprojekt "Regio BIG" (Regionale Beratung für Sport im Ganztag) ist gestern in Mainz vorgestellt worden. Die Initiative zur Erweiterung des Sportangebots in Ganztagsschulen wird vom rheinland-pfälzischen Bildungs- und Jugendministerium mitfinanziert

Mainz. Das vom Landessportbund (LSB) Rheinland-Pfalz angeregte bundesweite Pilotprojekt "Regio BIG" (Regionale Beratung für Sport im Ganztag) ist gestern in Mainz vorgestellt worden. Die Initiative zur Erweiterung des Sportangebots in Ganztagsschulen wird vom rheinland-pfälzischen Bildungs- und Jugendministerium mitfinanziert. Dabei sollen Sportvereine mit Schulen vernetzt werden, um ein breiteres Freizeitangebot in Ergänzung zum Schulsport zu schaffen. "Wir wollen einen Beitrag dazu leisten, die Kinder für Bewegung und Sport zu begeistern. Die Bedürfnisse der Schüler werden nicht allein durch den regulären Sportunterricht abgedeckt", erklärte die rheinland-pfälzische Bildungsstaatssekretärin Vera Reiß (SPD, Foto: PM). Mit dem zunächst auf drei Jahre begrenzten Pilotprojekt könne dem zunehmenden Bewegungsmangel von Jugendlichen entgegengewirkt werden. In enger Zusammenarbeit mit den Schulen sollen die Vereine den Schülern eine größere Auswahl sportlicher Aktivitäten anbieten, die an deren Wünsche angepasst sind. dpa