| 00:41 Uhr

Abschuss seit 2009 erlaubt
Landesfischereiverband für Reduzierung der Kormorane

Mainz. Der Landesfischereiverband Rheinland-Pfalz begrüßt die Forderung des EU-Parlaments, die Kormoranbestände drastisch zu reduzieren. Wegen dieser „Räuber“ müsse die Teichwirtschaft erhebliche Verluste hinnehmen, heißt es in der Aufforderung an die EU-Kommission.

„Sobald wir Fische in den Weiher eingesetzt haben, dauert es nicht lange, da ist der Kormoran da“, beklagte der Landesfischereiverband.

In Rheinland-Pfalz ist der Abschuss von Kormoranen seit 2009 erlaubt – „zur Abwendung erheblicher fischereiwirtschaftlicher Schäden“.

(dpa)