| 23:32 Uhr

Mehrere Hundert Teilnehmer
Kurden protestieren gegen türkische Angriffe bei Afrin

Saarbrücken/Kaiserslautern. (dpa) Mit Kundgebungen haben Kurden in Rheinland-Pfalz und im Saarland gegen die neuen Angriffe türkischer Truppen auf die syrische Stadt Afrin protestiert. Nach Angaben der Polizei waren gestern rund um den Saarbrücker Hauptbahnhof etwa 600 Menschen auf der Straße.

Am Abend zuvor hatten in Saarbrücken etwa 450 Menschen gegen die Angriffe im Nordwesten Syriens protestiert. In Kaiserslautern waren es etwa 20 Teilnehmer, die sich in der Nacht zu gestern ebenfalls am Hauptbahnhof versammelten.

(dpa)