| 22:18 Uhr

Klöckner: Zuschuss für Formel 1 nicht über fünf Millionen Euro

Mainz. Die Formel 1 sollte bei weiteren Rennen am Nürburgring aus Sicht der rheinland-pfälzischen CDU-Fraktionschefin Julia Klöckner nicht über fünf Millionen Euro Landesmittel bekommen. "Mehr als fünf Millionen Defizit darf das Land nicht haben", sagte Klöckner der "Rhein-Zeitung" aus Koblenz

Mainz. Die Formel 1 sollte bei weiteren Rennen am Nürburgring aus Sicht der rheinland-pfälzischen CDU-Fraktionschefin Julia Klöckner nicht über fünf Millionen Euro Landesmittel bekommen. "Mehr als fünf Millionen Defizit darf das Land nicht haben", sagte Klöckner der "Rhein-Zeitung" aus Koblenz. Über die Zukunft der Formel 1 in der Eifel verhandelt die rot-grüne Landesregierung derzeit mit Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone. dpa