| 00:00 Uhr

Höhere Sozialausgaben in Rheinland-Pfalz

Alzey. Mainzer Ex-Minister Zuber beerdigt Der frühere rheinland-pfälzische Innenminister Walter Zuber (SPD) ist am Freitag im Beisein vieler Politiker beigesetzt worden. Zur Trauerfeier in Alzey kamen unter anderem Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Landtagspräsident Joachim Mertes (beide SPD). Agentur

Dreyer nannte Zuber einen Glücksfall für Alzey , Rheinhessen und Rheinland-Pfalz. So habe Zuber die Organisation der Polizei und die Kommunalverfassung reformiert und zur erfolgreichen Umwandlung von Militärflächen beigetragen. Zuber war in der vorigen Woche im Alter von 71 Jahren gestorben.

Höhere Sozialausgaben in Rheinland-Pfalz

Erstmals hat das rheinland-pfälzische Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung 2013 über drei Milliarden Euro ausgegeben. Der Anstieg von 2,8 Milliarden Euro im Vorjahr auf 3,03 Milliarden zeige eine "gewaltige Dynamik", so der Präsident der Behörde, Werner Keggenhoff, am Freitag. Die Entwicklung der Ausgaben, die der Tätigkeitsbericht 2013 darlegt, begründete Keggenhoff einerseits mit zusätzlichen Aufgaben in der Versorgung. Andererseits wachse der Bedarf im Sozialen stärker als in anderen Aufgabenbereichen.