| 22:40 Uhr

Bernhard Braun klagt
Grünen-Chef hätte gerne ein E-Auto als Dienstwagen

Mainz. (dpa/red) Der rheinland-pfälzische Grünen-Fraktionschef Bernhard Braun hätte gerne ein E-Auto als Dienstfahrzeug – bekommt aber keins. „Das ist nicht einfach“, klagte Braun am Montag in Mainz.

Der Grund: Die Leasing-Raten für Oberklassewagen wie einen 7er BMW oder einen Audi A8 (diese schweren Limousinen werden von den Politikern gefahren) seien günstiger als für ein E-Auto. Daher hätten seine Bemühungen in der Verwaltung noch keinen Erfolg gehabt. „Ich bleibe da aber dran“, versprach Braun.

(dpa)