| 23:00 Uhr

Berechnungen des DIW
Große Lücke bei Kita-Plätzen für die Kleinsten im Land

Mainz. In Rheinland-Pfalz klafft eine große Lücke bei den Kita-Plätzen für Kinder unter drei Jahren. Die Einrichtungen haben nicht nur Personalprobleme, wie eine Bertelsmann-Studie gezeigt hat (wir berichteten) – nach Berechnungen des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) fehlen landesweit auch 20 900 Plätze für die Betreuung der unter Dreijährigen.

Das IW bezifferte die Lücke mit 18,2 Prozent. Damit fehlen im Bundes-Vergleich nur in Bremen mehr Plätze (20,2 Prozent).