| 22:10 Uhr

FDP lobt neuen Geschäftsführer der Nürburgring GmbH

Mainz. Der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Günter Eymael, hat sich positiv über den neuen Geschäftsführer am Nürburgring, Hans-Joachim Koch, geäußert. Eymael lobte Kochs Realismus

Mainz. Der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Günter Eymael, hat sich positiv über den neuen Geschäftsführer am Nürburgring, Hans-Joachim Koch, geäußert. Eymael lobte Kochs Realismus. Der zeigte sich darin, dass er laut einem Zeitungsbericht vom Freitag noch keine Antwort darauf habe, ob die Pacht, die die Betriebsgesellschaft einmal zahlen wird, ausreicht, um den 350-Millionen-Kredit bei der landeseigenen Investitions- und Strukturbank (ISB) zu bedienen. Es sei ein positives Zeichen, dass Koch einen professionellen und seriösen Eindruck hinterlasse und "nicht das Blaue vom Himmel" verspreche. red