| 23:15 Uhr

FDP-Fraktion verlangt Details zu geplanter Weinbau-Hochschule

Mainz. Die FDP verlangt mehr Details zur von Weinbauminister Hendrik Hering (SPD) angekündigten neuen Fachhochschule für Weinbau in Rheinland-Pfalz. Die geplante Einrichtung soll nach dem Willen der Landtagsfraktion der Liberalen in der nächsten Sitzung des Weinbau-Ausschusses besprochen werden

Mainz. Die FDP verlangt mehr Details zur von Weinbauminister Hendrik Hering (SPD) angekündigten neuen Fachhochschule für Weinbau in Rheinland-Pfalz. Die geplante Einrichtung soll nach dem Willen der Landtagsfraktion der Liberalen in der nächsten Sitzung des Weinbau-Ausschusses besprochen werden. Er wolle wissen, wo die Fachhochschule angesiedelt werden soll, welche Fachbereiche und Studiengänge vorgesehen sind und ob eine Kooperation mit der Fachhochschule für Agrarwissenschaften in Bingen geplant ist, sagte der weinpolitische Sprecher der FDP, Günter Eymael, am Montag in Mainz. Die nächste Sitzung des Ausschusses ist nach Angaben der FDP für den 15.Mai geplant. Weinbauminister Hering (SPD) hatte im Landtag angekündigt, dass er einen Hochschulstudiengang Weinbau einrichten will. Wann die akademische Ausbildung beginnen und wo sie angesiedelt sein soll, ließ er offen. dpa