| 23:21 Uhr

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau feiert Jubiläum

Montabaur. Mit einem Festgottesdienst hat die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) am Samstag in Montabaur ihr 60-jähriges Bestehen gefeiert. Kirchenpräsident Peter Steinacker lobte in einer Rede den Charakter der 1,8 Millionen Mitglieder zählenden Landeskirche. Die EKHN sei von Anfang an eine "quirlige und umtriebige" Kirche gewesen

Montabaur. Mit einem Festgottesdienst hat die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) am Samstag in Montabaur ihr 60-jähriges Bestehen gefeiert. Kirchenpräsident Peter Steinacker lobte in einer Rede den Charakter der 1,8 Millionen Mitglieder zählenden Landeskirche. Die EKHN sei von Anfang an eine "quirlige und umtriebige" Kirche gewesen. Sie habe sich sehr stark und frühzeitig gesellschaftlichen Veränderungen gestellt, etwa Anfang der 70er Jahre mit der Berufung des ersten Kirchenbeauftragten für Umweltschutzfragen. Das heutige Kirchengebiet der EKHN erstreckt sich über die Mitte, den Süden und vor allem den Westen Hessens. In Rheinland-Pfalz gehören Rheinhessen sowie die Kreise Westerwald und Rhein-Lahn dazu. ddp