| 00:00 Uhr

Eifel-CDU nominiert Michael Billen für Landtagswahl

Irrel. Der Landtagsabgeordnete Michael Billen (59) tritt erneut für die Eifel-CDU bei der Landtagswahl im März 2016 an. Auf einem Kreisparteitag der CDU Bitburg-Prüm in Irrel im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurde er jetzt mit gut 98 Prozent der Stimmen als Spitzenkandidat nominiert: 129 CDU-Mitglieder stimmten für den Eifeler, zwei gegen ihn. Agentur

"Das ist eine Demonstration des Willens, bei der Landtagswahl 2016 als Wahlsieger hervorzugehen", sagte Billen. Der 59-Jährige war als einziger Kandidat ins Rennen gegangen. Der gelernte Landwirtschaftsmeister sitzt seit fast 19 Jahren im Mainzer Landtag. Wenn er ein weiteres Mal in den Landtag gewählt werden sollte, wäre dies seine fünfte Legislaturperiode.