| 23:15 Uhr

Dreyer stellt Integrationskonzept vor

Dreyer stellt Integrationskonzept vor Mainz. Die rheinland-pfälzische Sozialministerin Malu Dreyer (SPD) hat für die landesweit 688000 Menschen ausländischer Herkunft das Integrationskonzept "Verschiedene Kulturen - Leben gemeinsam gestalten" vorgestellt

Dreyer stellt Integrationskonzept vor Mainz. Die rheinland-pfälzische Sozialministerin Malu Dreyer (SPD) hat für die landesweit 688000 Menschen ausländischer Herkunft das Integrationskonzept "Verschiedene Kulturen - Leben gemeinsam gestalten" vorgestellt. Oberstes Ziel sei die gleichberechtigte Teilhabe von Migranten in allen gesellschaftlichen Bereichen wie beispielsweise Bildung, Arbeit, Familie, Gesundheit und Recht, teilte das Sozialministerium gestern in Mainz mit. Das 45-seitige Papier umfasst acht "Handlungsfelder" mit Ansätzen Landesregierung zur Umsetzung der Teilhabe der Migranten im Bundesland. dpa Neugierige Kinder löchern Beck mit FragenMainz. Hunderte Kinder kamen gestern in Mainz zum Kinderfest des rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck (SPD). Der SPD-Bundesvorsitzende stellte sich dabei auch den neugierigen Fragen der Fünf- bis Zwölfjährigen, die aus dem ganzen Land in die Landeshauptstadt geströmt waren. Ein Kind wollte wissen, was Beck denn als Bundeskanzler machen würde. "Das warten wir mal ab, bis die Entscheidungen fallen", wehrte Beck diplomatisch ab. "Das ist noch so lange hin." dpa