| 22:18 Uhr

Die Zahl der Schüler in Rheinland-Pfalz sinkt weiter

Bad Ems. In Rheinland-Pfalz gibt es immer weniger Schüler: Mit rund 469 200 Kindern und Jugendlichen drücken im laufenden Schuljahr fast 6000 Schüler weniger die Schulbank als ein Jahr zuvor. Das teilte das Statistische Landesamt in Bad Ems gestern mit. Damit sinken die Schülerzahlen an allgemeinbildenden Schulen bereits im fünften Jahr in Folge

Bad Ems. In Rheinland-Pfalz gibt es immer weniger Schüler: Mit rund 469 200 Kindern und Jugendlichen drücken im laufenden Schuljahr fast 6000 Schüler weniger die Schulbank als ein Jahr zuvor. Das teilte das Statistische Landesamt in Bad Ems gestern mit. Damit sinken die Schülerzahlen an allgemeinbildenden Schulen bereits im fünften Jahr in Folge. Durch den anhaltenden Geburtenrückgangs sank die Zahl der Grundschüler in diesem Schuljahr um rund 3900 auf 156 300. Während Hauptschulen (minus 8,5 Prozent), Duale Oberschulen (minus 3,3) und Regionale Schulen (minus 3,1) Rückgänge verzeichneten, stiegen die Schülerzahlen an Integrierten Gesamtschulen (plus 5,5) und Gymnasien (plus 2) deutlich an. dpa