| 23:30 Uhr

Rückgang um 28,3 Prozent
Auch 2018 wohl weniger Einbrüche in Rheinland-Pfalz

Mainz. Der Rückgang bei Wohnungsbrüchen wird sich nach Einschätzung des Landeskriminalamts (LKA) in diesem Jahr fortsetzen. Nachdem die Zahl aller Fälle in Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr um 28,3 Prozent auf 4834 zurückgegangen sei, zeichne sich für das laufende Jahr eine Fortsetzung dieses Trends ab, teilte die Polizeibehörde gestern in Mainz mit.

Von den 4834 Fällen des vergangenen Jahres waren 2533 vollendete Taten. In etwa 48 Prozent der Fälle blieb es beim Versuch.

(dpa)