| 23:12 Uhr

Und bessere Kitas
CDU Rheinland-Pfalz fordert mehr Sprachförderung

Mainz. Die CDU-Fraktion hat die rheinland-pfälzische Landesregierung aufgefordert, ein Sprachförderkonzept für Kinder mit ausländischen Wurzeln zu erarbeiten und Französisch als zweite Fremdsprache zu stärken.

In den Kitas müsse es einen Rechtsanspruch auf Qualität geben, forderte der Fraktionsvorsitzende, Christian Baldauf, am Freitag in Mainz. „Wir erwarten einen deutlich überarbeiteten Entwurf (des Kindertagesstättengesetzes) – und zwar jetzt.“ Über alle drei Themen will die Fraktion in der nächsten Woche im Landtag sprechen.