| 00:00 Uhr

CDU-Landeschefin Julia Klöckner: Estland will mehr Nato-Präsenz

Tallinn. Estland dringt laut der rheinland-pfälzischen CDU-Chefin Julia Klöckner auf eine Stärkung der Nato im Land. „Estland braucht den Sc hulterschluss der EU mit Blick auf Russland“, sagte Klöckner am Freitag der Nachrichtenagentur dpa nach einem Besuch in Estland. Agentur

"Der Schulterschluss muss auch optisch sichtbar werden durch eine Nato-Präsenz und Manöverübungen."

Die CDU-Politikerin hatte zuvor den estnischen Außenstaatssekretär Mart Laanemäe in Tallinn getroffen. Am Freitag sprach Klöckner in St. Petersburg mit Generalkonsulin Heike Peitsch und Wissenschaftlern. Die Sorge einiger Gesprächspartner sei, dass die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Russland und Deutschland Schaden nehmen könnten, so Klöckner, die mit ihrer Fraktion noch bis zu diesem Sonntag unterwegs ist.