| 00:26 Uhr

„Versorgung akut gefährdet“
CDU-Fraktion sieht „Überalterung“ bei Hausärzten

Mainz. Die CDU-Fraktion sieht die hausärztliche Versorgung zwischen Westerwald und Pfalz akut gefährdet. „Rheinland-Pfalz hat ein massives Überalterungsproblem bei den Hausärzten“, sagte der Abgeordnete Christoph Gensch gestern im Landtag in Mainz. Bis 2022 müssten altersbedingt mehr als 60 Prozent der Hausärzte im Land ersetzt werden, rechnete der Zweibrücker vor.

Die CDU-Fraktion sieht die hausärztliche Versorgung zwischen Westerwald und Pfalz akut gefährdet. „Rheinland-Pfalz hat ein massives Überalterungsproblem bei den Hausärzten“, sagte der Abgeordnete Christoph Gensch gestern im Landtag in Mainz. Bis 2022 müssten altersbedingt mehr als 60 Prozent der Hausärzte im Land ersetzt werden, rechnete der Zweibrücker vor.

(dpa)