| 00:21 Uhr

CDU fordert neue Förderstruktur von der Landesregierung

Mainz. Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Alexander Licht (Foto: dpa), hat der Landesregierung vorgeworfen, die Förderlandschaft in Rheinland-Pfalz sei zersplittert und unübersichtlich. Wie Licht gestern mitteilte, seien die Erfolge, gemessen an dem zur Verfügung stehenden Geld, eher bescheiden

Mainz. Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Alexander Licht (Foto: dpa), hat der Landesregierung vorgeworfen, die Förderlandschaft in Rheinland-Pfalz sei zersplittert und unübersichtlich. Wie Licht gestern mitteilte, seien die Erfolge, gemessen an dem zur Verfügung stehenden Geld, eher bescheiden. Licht: "In Rheinland-Pfalz mangelt es nicht an Programmen und Geld, sondern an übersichtlichen Strukturen. Die Landesregierung täte gut, auf den Rat unabhängiger Experten zu hören." Diese hätten gezeigt, dass Rheinland-Pfalz beispielsweise bei der Zahl der Arbeitsplätze pro Einwohner hinter dem Bundesdurchschnitt zurückliege. Licht: "Da hilft auch ein weiteres Förderprogramm nicht weiter." red