| 00:08 Uhr

Bund und Länder planen Übung zu Umgang mit Anschlägen

Bad Neuenahr-Ahrweiler/Berlin. Bund und Länder üben am 27. und 28. Januar den Umgang mit Terroranschlägen. Die zum Bund gehörende Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz in Bad Neuenahr-Ahrweiler bereitet die Übung Lükex 09/10 vor

Bad Neuenahr-Ahrweiler/Berlin. Bund und Länder üben am 27. und 28. Januar den Umgang mit Terroranschlägen. Die zum Bund gehörende Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz in Bad Neuenahr-Ahrweiler bereitet die Übung Lükex 09/10 vor. Ihr Schwerpunkt liegt in Bayern, Berlin, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein, wie das Bundesinnenministerium in Berlin gestern mitteilte. Das Szenario umfasst mehrere terroristische Anschlagsdrohungen und Anschläge mit Sprengstoffen sowie chemischen und radioaktiven Stoffen. Es beteiligen sich etwa 3000 Menschen von Bundes- und Landesbehörden, Bundeswehr, privaten Hilfsorganisationen, Verbänden und Unternehmen. Ziel ist, die Zusammenarbeit in Ausnahmesituationen zu verbessern, hieß es. dpa