| 23:15 Uhr

Bildungsministerium wählt zehn modellhafte Kindergärten aus

Mainz. Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium hat zehn Kindergärten ausgewählt, die mit ihren besonderen Konzepten künftig als Vorbild für andere Kindertagesstätten dienen sollen

Mainz. Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium hat zehn Kindergärten ausgewählt, die mit ihren besonderen Konzepten künftig als Vorbild für andere Kindertagesstätten dienen sollen. Mitarbeiter anderer Einrichtungen sollen dort Erfahrungen sammeln oder bei Fachtagungen die speziellen Ansätze zur frühkindlichen Bildung und Betreuung kennen lernen, wie Bildungsministerin Doris Ahnen (SPD) in Mainz mitteilte. Die Modell-Kitas haben Schwerpunkte wie etwa Medienerziehung oder Sprachförderung. Beworben hatten sich 24 Einrichtungen. Die ausgewählten Kitas erhalten als Unterstützung vom Land bis zu 15000 Euro pro Jahr. dpa