| 01:01 Uhr

Beck wirbt für nachhaltige Landwirtschaft

Mainz. Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) hat für eine nachhaltige, bäuerliche Landwirtschaft in Rheinland-Pfalz geworben. "Die Landesregierung steht für eine verantwortungsvolle Land- und Weinwirtschaft, die ressourcenschonend und tiergerecht wirtschaftet", sagte Beck gestern beim Parlamentarischen Abend der Landwirtschaftskammer in Mainz

Mainz. Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) hat für eine nachhaltige, bäuerliche Landwirtschaft in Rheinland-Pfalz geworben. "Die Landesregierung steht für eine verantwortungsvolle Land- und Weinwirtschaft, die ressourcenschonend und tiergerecht wirtschaftet", sagte Beck gestern beim Parlamentarischen Abend der Landwirtschaftskammer in Mainz. Die Erzeuger sollten bei der Vermarktung regionaler Produkte gezielt unterstützt werden. Die rund drei Millionen Euro EU-Hilfe für die Gemüsebauern nach den Ertragsausfällen der Ehec-Krise sind nach seinen Angaben inzwischen weitgehend ausgezahlt worden.Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken (Grüne) sieht den Öko-Landbau und regionale Märkte im Aufwind. "Ich möchte auch den bäuerlichen Betrieben Entwicklungsperspektiven eröffnen", sagte Höfken. dpa