| 23:08 Uhr

Baugenehmigung für neues Justizzentrum in Koblenz ist erteilt

Koblenz. Das neue Justizzentrum in Koblenz kann gebaut werden: Der Koblenzer Oberbürgermeister Eberhard Schulte-Wissermann überreichte der rheinland-pfälzischen Justizstaatssekretärin Beate Reich (beide SPD) gestern die Baugenehmigung. Wie das Justizministerium in Mainz mitteilte, soll das Zentrum im dritten Quartal 2010 bezogen werden

Koblenz. Das neue Justizzentrum in Koblenz kann gebaut werden: Der Koblenzer Oberbürgermeister Eberhard Schulte-Wissermann überreichte der rheinland-pfälzischen Justizstaatssekretärin Beate Reich (beide SPD) gestern die Baugenehmigung. Wie das Justizministerium in Mainz mitteilte, soll das Zentrum im dritten Quartal 2010 bezogen werden. In dem Gebäude in der Innenstadt werden der Verfassungsgerichtshof, das Oberverwaltungsgericht und das Verwaltungsgericht sowie das Arbeitsgericht, das Sozialgericht, die Generalstaatsanwaltschaft und die Staatsanwaltschaft mit insgesamt 430 Beschäftigten arbeiten. Die Koblenzer Justiz klagt bereits seit Jahren über extreme Raumnot. dpa